Traditions- und Sportschützenverband e. V.

Herzlich Willkommen


Traditions- und Sportschützenverband Burgenlandkreis e. V.
Mitglied im Landesschützenverband Sachsen-Anhalt
Mitglied im Deutschen Schützenbund
1.Kreisschützenmeister Franz Gora, Boblaser Str. 19A, 06618 Naumburg



Vorschießen für Kreismeisterschaft Gebrauchspistole und Revolver /Zentralfeuerpistole 2024


Veranstalter: TSV Burgenlandkreis
Ausrichter: PBSC Naumburg
Termin: 18.02.2023
Ort: Schießstand Naumburg-Henne


Vorschießen: nicht möglich
Startberechtigt: alle Mitglieder des TSV BLK
Wettbewerbe:  Pistole (9mm Para - 45 ACP) und/oder (357 Mag – 44 Mag)
• Offene Klasse
• Zentralfeuerpistole und/oder Revolver
• zugelassen sind Revolver und selbst ladende Pistolen im Kal. 7,62 bis 9,65 mm (30-38)
• es dürfen nur Bleigeschosse oder Geschosse aus ähnlichem weichem Material verwendet werden. Mantelgeschosse sind nicht zulässig!        (Spo.O.2.20.1)
Wettkampfzeit:           09.00 Uhr-15.00 Uhr
Kampfrichter:              Otto, Volker     Gruber, Pierre
Meldeschluss:            12.00 Uhr


Für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften müssen die Sportschützen bei der Kreismeisterschaft die volle Schusszahl erbringen! Anmeldung bei der Wettkampfleitung vor Beginn.


Allgemeine Bestimmungen:

Die Wettbewerbe werden nach den Regeln der Sportordnung des DSB e. V. geschossen.
Mannschaftswertung:             erst ab 3 gemeldete Mannschaften
Gebrauchspistole/ Revolver (9mm Para - 45 ACP) und/oder (357 Mag – 44 Mag)
Schusszahlen:                  3 Serien je 5 Schuss, 1 Serien in je 150 Sek.      (Präzisionsscheibe)
3 Serien je 5 Schuss, 1 Serien in je 20 Sek.        (Duellscheibe)
Probeschüsse:                  1 Serie in 150 Sek. vor Beginn der Wettkampfserien.
Zentralfeuerpistole           30-38 (7,62-9,65 mm)
Schusszahlen:                   3 Serien Präzision mit je 5 Schuss in 5 Min.
3 Serien Duell mit je 5 Schuss, in 3/7 Sek.
Probeschüsse:                   je eine Serie Präzision / Duell vor den Wettkampfserien
Hinweis.:                           Für Zentralfeuerpistole sind laut Sportordnung nur Bleigeschosse erlaubt!
Startgeld:                          8,00 € ( E ) 5,00 € ( M )
Einspruchsgebühr:          20,00 €


Bei Anreise sind die gültigen Schützen -und Wettkampfpässe vorzulegen. Für Waffen, Munition und Ausrüstung sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Pufferpatronen sind zu verwenden (Kunststoff) kein Metall.
Der 1.-3. Platz erhalten - ab sieben Starter- Pokale oder Medaillen und Urkunden bis sieben Starter – Urkunden (Kreisbester)
Der Veranstalter behält sich vor, Offizielle und Schützen der Vereine als Helfer einzusetzen. Änderungen der Ausschreibung bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
Unter sieben Startern behält sich der Veranstalter vor, sie in der nächst höheren bzw. niedrigen Klasse starten zulassen.


Datenfreigabe

Mit der Anmeldung bei den Ausschreibungen des TSV-BLK, erklärt sich der Teilnehmer aus organisatorischen Gründen mit der elektronischen Speicherung der Wettkampfrelevanten Daten, unter der Angabe von Namen, Vereinsname, Alter, Klasse, Ergebnis und Wettkampfbezeichnung einverstanden. Sie willigen ebenfalls in die Veröffentlichung der Ergebnislisten, evtl. Fotos in Aushängen, im Internet und in weiteren Publikationen des TSV-BLK sowie dessen Untergliederungen ein. Sollte ein Teilnehmer nicht einverstanden sein, kann er das bei der Anmeldung angeben.  Ich erkenne die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO v. 25.05.2018) für Vereine und Verbände an.  Zusätzlich bestätige ich, dass meine persönlichen Daten im Rahmen der Verbandsarbeit benutzt werden können, nach den Richtlinien de DSGVO.
Gora                                                        Hünniger
1.Kreisschützenmeister                    Kreissportleiter